AKTUELLES: Die Praxis bleibt vom 27.6.-15.7.2016 geschlossen. Es vertreten uns:

Frau Dr. Tioutou, Lister Meile 13, 30161 Hannover, Tel: 0511-342066 (27.6.-15.7.)

Herr Dr. Buck, Waldstr. 17, 30629 Hannover, Tel: 0511-581524 (27.6.-1.7.)

Frau Dr. Schreiber, Bödekerstr. 90, 30161 Hannover, Tel: 0511-663039 (11.7.-15.7.).

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Kinderarztpraxis Derichs.
Hier finden Sie alles Organisatorische, was Sie für die Vorbereitung eines Besuches und die Betreuung Ihres Kindes bei uns benötigen.

Unsere Zuwendung gilt den kleinen und großen Patienten und ihren Familien, die wir gern über die gesamte Kindheit und Jugend als verlässlicher Ansprechpartner begleiten. Dabei legen wir großen Wert auf eine persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre, die eine individuelle und umfassende Betreuung erst ermöglicht.

Uns liegen das Wohl Ihres Kindes und Ihre Zufriedenheit gleichermaßen am Herzen. Bitte geben Sie uns jederzeit gerne Rückmeldung, was Sie sich von uns wünschen bzw. wenn wir etwas verbessern können.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen und Ihrer Familie!

Dr. med. Viola Derichs
Dr. med. Nico Derichs

Sprechstunde

Montag und Donnerstag
8.30 – 12.00 Uhr, 15.00 – 17.00 Uhr

Dienstag und Mittwoch
8.30 – 14.00 Uhr

Freitag
8.30 – 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Telefon: 0511-666230

Unsere Praxis ist in verschiedene Bereiche organisiert und arbeitet als reine Terminsprechstunde. Zur Vermeidung von Wartezeiten verabreden Sie daher bitte immer einen festen Termin.

Akutsprechstunde

Wenn Ihr Kind akut erkrankt, möchten Sie rasche Hilfe bekommen, daher haben wir neben länger geplanten Terminen täglich Zeiten für kurze Akutbehandlungen in unserem Terminplaner reserviert.

Bitte rufen Sie uns an, dann können wir Ihnen einen zeitnahen Behandlungstermin geben. Dabei kann von unserer Seite auch die Dringlichkeit berücksichtigt werden. Bei diesen Terminen bitten wir um Verständnis, dass nur die akute Behandlung im Vordergrund stehen kann. Für ausführliche Beratungen vereinbaren Sie bitte einen separaten Termin.

Vorsorgen

Als Vorbereitung für einen Vorsorgetermin können Sie hier bereits vorab zu Hause den Fragebogen ausfüllen und zum Termin mitbringen.

Bitte immer mitbringen
Spezialsprechstunden

Diese fachärztlichen Sprechstunden erfordern eine gesonderte Anmeldung

Erste Hilfe/Notfälle

Rettungsdienst Tel. 112

Ambulanter Kinderärztlicher Notdienst der KVN
Mo, Di, Do: 19.00 – 22.00 Uhr
Mi, Fr: 16.00 – 22.00 Uhr
Sa, So und an Feiertagen: 09.00 – 22.00 Uhr
Tel. 0511-8115 3300
Janusz-Korczak-Allee 12
30173 Hannover

Notaufnahme der MHH Kinderklinik
Tel. 0511-532 3220
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Giftberatung Nord
Tel. 0551-19240

Giftberatung Berlin
(kostenpflichtig)
Tel. 030-19240

Vergiftungsunfälle bei Kindern
›› Beratungs App

Leistungen
Akutbehandlungen

Wenn Ihr Kind akut erkrankt, möchten Sie rasche Hilfe bekommen, daher haben wir neben länger geplanten Terminen täglich Zeiten für kurze Akutbehandlungen in unserem Terminplaner reserviert.
Wenn Sie uns anrufen, können wir Ihnen einen zeitnahen Behandlungstermin geben.

Allergietestungen

Bei der Allergiediagnostik gibt es verschiedene Untersuchungsmöglichkeiten, die wir in unserer Praxis anbieten. Wir klären im ausführlichen Gespräch, welche Allergene (also Stoffe, die eine Allergie auslösen können) bei Ihrem Kind in Betracht kommen und welche Art von Testung die für Ihr Kind geeignetste ist. Somit erstellen wir einen individuellen Testplan.
Häufig kommt der sogenannte "Pricktest" zur Anwendung, bei dem Lösungen der in Frage kommenden Allergene auf den Unterarm getropft und mittels einer kleinen Lanzette mit der Haut in Kontakt gebracht werden. Dieses (übrigens nicht schmerzhafte) Verfahren ermöglicht eine Auswertung noch am selben Tag, so dass direkt das weitere Vorgehen bzw. Therapiemöglichkeiten besprochen werden können.
Eine andere Möglichkeit ist der Allergietest im Blut, der sogenannte RAST-Test, bei dem nach allergischen Antikörpern im Blut gesucht wird. Hierfür ist eine Blutentnahme erforderlich, das Ergebnis liegt innerhalb weniger Tage vor.

 
Augenuntersuchungen

Die Augenvorsorge dient der frühzeitigen Erkennung von Sehstörungen. Werden Sehstörungen nicht in den ersten Lebensjahren erkannt und behandelt, können diese zu einer dauerhaften Sehschwäche (Amblyopie) führen, die weder mit einer Brille, noch mit anderen Sehhilfen ausgeglichen werden kann.
Wir bieten dafür eine sehr moderne Technologie, den plusoptiX S09 "Vision Screener" an, mit dem bereits Säuglinge völlig berührungslos und natürlich schmerzfrei untersucht werden können. Es ist keine besondere Mitarbeit des Kindes erforderlich. Dabei werden beide Augen in Sekundenschnelle auf folgende Erkrankungen untersucht:

Sobald das Kind eine ausreichende Mitarbeit zeigt, erfolgen zusätzlich Testungen des Farbsinnes und des Stereosehens, sowie die Bestimmung von Nah- und Fernvisus.

 
Beratungsprogramm für junge Eltern

Nach Geburt Ihres Kindes haben Eltern in der Regel viele Fragen und Unsicherheiten. Im Rahmen der Vorsorgetermine bieten wir daher Beratungen zu verschiedenen Themen wie z.B. Ernährung, Entwicklung, Infekte und Impfungen an. Dieses wird ergänzt durch unseren ausführlichen schriftlichen Elternratgeber, den Sie als Eltern unserer Praxis erhalten.

DMP Asthma bronchiale

Das Disease-Management-Programm (DMP) ist ein nationales Programm zur strukturierten Leitlinien-orientierten Behandlung von Patienten mit Asthma bronchiale ab 5 Jahren. Das DMP soll zu einer optimalen Therapie und frühzeitigen Vermeidung von Folgeschäden führen.

Unsere Praxis ist für das DMP Asthma in Stufe 1 (Grundversorgung) und Stufe 2 (kinderpneumologische Spezialversorgung) qualifiziert und unterstützt dieses Programm in besonderem Maße.
Sollte bei Ihrem Kind der Verdacht auf ein Asthma bronchiale bestehen, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Kinderlungen-Spezialsprechstunde.

EKG

Bei Beschwerden, zur Überwachung von Nebenwirkungen bei Medikamenteneinnahme oder auch für Sportatteste führen wir die Ableitung eines Ruhe-Elektrokardiogramms (EKG) durch. Diese Untersuchung ist schmerzfrei und gibt uns Aufschluss über den Herzrhythmus des Patienten.

Entwicklungsdiagnostik

Die Entwicklung Ihres Kindes wird regelmäßig in den Vorsorgeuntersuchungen beurteilt und ggf. individuelle Fördermaßnahmen angeboten. Sollte Ihnen außerhalb der Vorsorgetermine etwas in der Entwicklung Ihres Kindes Sorgen bereiten, können Sie jederzeit einen Termin zur Abklärung vereinbaren.

Hörtestungen

Hörtestungen können mittels verschiedener Verfahren erfolgen und werden sowohl bei Hinweisen auf Hörstörungen als auch im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung durchgeführt.
Wir bieten sowohl die Audiometrie als auch die Tympanometrie an. Unter Audiometrie versteht man eine Hörprüfung, bei der das Kind mittels Kopfhörer verschiedene Lautstärken hören und die Seite anzeigen soll. Bei diesem gut etablierten, sehr aussagekräftigen Verfahren sind wir also auf die Mitarbeit des Kindes angewiesen.
Die Tympanometrie ist ein praktikables, standardisiertes diagnostisches Verfahren zur Untersuchung von Trommelfell und Mittelohr, bei dem die Trommelfellschwingungsfähigkeit gemessen wird, ohne dabei auf die Mitarbeit des Kindes angewiesen zu sein. Dies ist z.B. bei Verdacht auf eine Tubenbelüftungsstörung mit Hörminderung (die durch einen Paukenerguss entstehen kann) hilfreich.

Hyposensibilisierung

Bei vielen Allergien ist eine ursächliche Behandlung in Form einer Hyposensibilisierung möglich. Hierbei handelt es sich um eine regelmäßige, fein dosierte Zufuhr von kleinsten Allergenmengen, damit der Körper lernt, diese nicht mehr als "Feind" zu erkennen, sondern eine Toleranz aufzubauen.
Wir beraten Sie gerne, helfen Ihnen bei der Auswahl einer geeigneten Therapie und führen die Hyposensibilisierung leitliniengerecht durch.

 
Labordiagnostik

Die Labordiagnostik richtet sich nach den Erfordernissen des Krankheitsbildes und wird sowohl direkt in der Praxis als auch in Kooperation mit verschiedenen Laboren durchgeführt. Wir bieten folgende Untersuchungen an:

 
Lungenfunktionsprüfung

Unsere Praxis ist mit modernster Lungenfunktionstechnik ausgestattet. Bei der Lungenfunktionsuntersuchung führen wir zum einen eine Spirometrie durch. Hierbei atmet der Patient unter Anleitung maximal ein- und aus, was eine aktive Mitarbeit voraussetzt. Gemessen wird vor allem die Ausatemkurve, die besonders bei Patienten mit Asthma bronchiale verändert sein kann. Zur Messung des Lungenvolumens und des Atemwegswiderstandes führen wir eine bodyplethysmographische Untersuchung durch. Bei Verdacht auf Asthma bronchiale können ausserdem eine standardisierte Provokationstestung mit Laufband und eine Messung der Asthma-bedingten Atemwegsentzündung (FeNO) erfolgen.

Spezialsprechstunden Kinderpneumologie und Allergologie

Wir bieten gesonderte Termine zur diagnostischen Abklärung und Therapie für Kinder und Jugendliche mit den folgenden Erkrankungen:

Psychosomatische Grundversorgung

Viele Erkrankungen sind nicht rein körperlicher Natur, sondern haben ihren Ursprung - oder zumindest einen Anteil - in der Psyche (also der "Seele") des Kindes. Aufgrund unserer Zusatzqualifikation in der Psychosomatik können wir Ihnen eine gut fundierte Basisdiagnostik und -versorgung bei Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen anbieten.

Pulsoxymetrie / Sauerstoffsättigung

Probleme mit der Atmung oder mit dem Herzen können die Versorgung Ihres Kindes mit Sauerstoff verändern, daher ist es gelegentlich erforderlich, die Sauerstoffsättigung des Blutes zu kontrollieren. Diese Untersuchung ist absolut schmerzfrei und erfolgt mittels photometrischer Messung (»rotes Licht«) an einem Finger oder Zeh des Kindes.

Schutzimpfungen

Im Rahmen der Präventivmedizin bieten wir alle erhältlichen Schutzimpfungen an und bieten auch den Eltern die Möglichkeit, ihren Impfschutz bei uns überprüfen und ggfs. komplettieren zu lassen. Dabei richten wir uns nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), erstellen aber auch gerne einen individuellen Impfplan für Ihr Kind mit Ihnen.

Sprachtestungen

Bei Verdacht auf Stimm-, Sprech- oder Sprachstörungen, sowie bei den Vorsorgeuntersuchungen führen wir altersangepasste Sprachtestungen durch. Hierbei kommen auch standardisierte Testungen und Fragebögen zum Einsatz, um ggf. frühzeitig eine Förderung einleiten zu können.

Ultraschall / Sonographie

Die Ultraschall-Untersuchung (Sonographie) ist ein nicht schmerzhaftes, bildgebendes Verfahren ohne jede Strahlenbelastung. Es können verschiedene Körperregionen mit Hilfe von Ultraschallwellen dargestellt werden. Wir bieten bereits im Rahmen der U2 bzw. U3 eine sonographische Untersuchung der Neugeborenen-Hüfte zum Ausschluss von Hüftfehlbildungen mit modernster Technik an.

Vorsorge-Untersuchungen

Es gibt mittlerweile ein engmaschiges Netz von Vorsorge-Untersuchungen, um eventuelle Auffälligkeiten in der Entwicklung eines Kindes möglichst frühzeitig erkennen zu können. Denn nur durch eine entsprechend frühzeitige Förderung ist es möglich, kleine Entwicklungsverzögerungen rasch wieder aufzuholen und die Entstehung chronischer Störungsmuster zu verhindern. Wir halten auch die neueren Vorsorgeuntersuchungen für ältere Kinder und Jugendliche (U10, U11, J1, J2) für wichtig, da hier viel in der emotionalen und sozialen Entwicklung des Kindes zum Erwachsenen passiert, und sehen uns hier zunehmend als Ansprechpartner des heranwachsenden Jugendlichen.
Bei den Vorsorgeuntersuchungen werden neben Messung von Körpergewicht, Körperlänge und Kopfumfang v. a. die körperliche, geistige und soziale Entwicklung des Kindes beurteilt. Dazu gehören das Erreichen von typischen Meilensteinen der statomotorischen und sprachlichen Entwicklung ebenso wie Präventionsmaßnahmen (Schutzimpfungen, Unfallprävention, Ernährungs- und Erziehungsberatung, Erkennung von Vernachlässigung und Kindesmisshandlung) und ggf. die Einleitung von Hilfsangeboten.

Wahlleistungen (privatärztliche Leistungen)

Diese Leistungen werden leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und müssen von Ihnen privat getragen werden. Atteste und damit in Zusammenhang stehende medizinische Leistungen und Untersuchungen, die in Form von Wunschleistungen vom Patienten angefordert werden, dürfen nicht zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung erbracht werden. Eine kostenfreie Erbringung dieser Leistungen ist aus berufsrechtlichen Gründen nicht statthaft und wird streng geahndet.
Sollten Sie sich aus finanziellen Gründen gegen eine solche Leistung entscheiden müssen, sprechen Sie uns bitte an – wir werden immer im Sinne des Kindes handeln und sicher eine gute Lösung finden!

Herzlich willkommen!

Das Team der Kinderarztpraxis Derichs stellt sich vor.

Dr. med. Viola Derichs

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Studium und Facharztausbildung in der MHH
Spezialbereiche: Neonatologie, Vorsorgen, Neurodermitis, Phytotherapie
2010-2014 Arbeit in großer Kinderarztpraxis
Praxisinhaberin seit 2014
2 Kinder (*2002 und 2005)

Dr. med. Nico Derichs

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinderpneumologe, Allergologe

Studium und Facharztausbildung in der MHH
Spezialbereiche: Kinderpneumologie, Allergologie, Mukoviszidose
2009-2010 Forschungsaufenthalt USA
seit 2010 Charité Universitätsmedizin Berlin
Leiter Klinische Forschungsgruppe Mukoviszidose, Kinderpneumologie
Praxispartner seit 2014 (Teilzeit)
2 Kinder (*2002 und 2005)

Unser Team

Unser Team zeichnet sich durch Herzlichkeit, Kompetenz und Leidenschaft aus. Regelmäßige Teambesprechungen, Fortbildungen und Notfallübungen sind ein wichtiger Teil unseres Qualitätsmanagements.

Katrin Hinners
Medizinische Fachangestellte
Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen
Praxis- und Qualitätsmanagement

Corinna Breuer
Medizinische Fachangestellte
Praxismanagement

Alexandra Kourkoulou
Medizinische Fachangestellte
Beratungen, Vorsorgen, Labor

Melanie Niebuhr
Medizinische Fachangestellte
Präventionsassistentin
Lungenfunktion, Allergologie, DMP

Birgit Brunke
Medizinische Fachangestellte
Vorsorgen, Labor

Informationen

Hier finden Sie verschiedene Fragebögen und Ratgeber.

Vorsorgen

Fragebögen, die Sie bereits im Vorfeld einer Vorsorgeuntersuchung ausdrucken und ausgefüllt mitbringen können.

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellsten Informationen von der Homepage »Kinderärzte im Netz« des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.

Eltern- und Jugendlichenratgeber

Hier finden Sie nach Anmeldung mit dem in der Praxis erhaltenen Passwort unseren ausführlichen schriftlichen Elternratgeber zu allen Themen wie Schlafen, Ernährung, Infektionskrankheiten und Impfungen.
Auch für Jugendliche sind altersspezifische Informationen zu finden.
Außerdem sind dort empfehlenswerte Ratgeber zu den Themen Asthma, Allergien, Inhalation, alternative Heilmethoden und Weiteres hinterlegt.

Anfahrt
Adresse

Kinderarztpraxis Derichs
Roonstraße 6
30161 Hannover
Telefonnummer: 0511-666230

Haltestellen

Haltestelle Vahrenwalder Platz
Linien 1 und 2

Haltestelle Lister Platz
Linien 3 und 7 und 9

Haltestelle Isernhagener Str.
Bus 100 und 200

Impressum

Kinderarztpraxis Dr. med. Viola Derichs & Dr. med. Nico Derichs
Berufsausübungsgemeinschaft für Kinder- und Jugendmedizin GbR
Roonstr. 6, 30161 Hannover
Tel. 0511-666230

Inhaltlich verantwortlich für die redaktionelle Gestaltung und Texte:
Dr. med. Viola Derichs, Dr. med. Nico Derichs

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen - KVN
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Homepage: http://www.kvn.de

Zuständige Kammer:
Ärztekammer Niedersachsen
Berliner Allee 20
30175 Hannover Telefon: 0511 - 380 02
Telefax: 0511 - 380 22 40
Homepage: http://www.aekn.de

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Landesärztekammer von Niedersachsen:
Heilberufegesetz des Landes Niedersachsen
Berufsbezeichnung: Arzt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Datenschutzerklärung:
Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das neue Telemediengesetz vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Gespeicherte Daten
Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung, machen. Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuzuordnen, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht
Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten, wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben genügt ein Anruf. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Website haben wir ohne Sponsoren aus eigenen Mitteln erstellen lassen; selbstverständlich sind alle unsere Webseiten werbefrei. Es ist uns berufsrechtlich nicht erlaubt, Diagnosen per Telefon oder E-Mail abzugeben. Bitte lassen Sie sich für eine Diagnose/Behandlung einen persönlichen Termin bei einem Arzt Ihrer Wahl geben.

InternImpressum